AN NAM
/

Moderne Vietnamesische Küche

 

An Nam  ist der ursprüngliche Name für Vietnam. 

Unsere Küche  ist beeinflusst von der Esskultur des östlichen Vietnams, die für das traditionelle Vietnam steht.

Diese Küche hat sich im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte in der gemeinsamen geographischen Lebensmittel-Geschichte mit China und der eigenen kulinarischen Wendungen durch die Kolonialzeit unter den Franzosen sich entwickelt.

Im An Nam interpretiert man eine moderne vietnamesische Küche und zeichnet sie durch raffinierte Innovationen durch Verwendung asiatischer Produkte in neuen  Kompositionen aus.

Das Ergebnis ist eine kulinarische Reise anspruchsvoller Kontraste aus Texturen und Aromen durch Südostasien aus.

Vietnamesisches Essen ist frisch und leicht mit zarten Kräutern, Land und Meer mischen sich nahtlos in unseren Gerichten und setzt sich durch die Natürlichkeit der Produkte klar von dem in Wien sonst weit verbreitet Pan-Asiaten ab.

Die klassischen Techniken und zeitgenössischen Kochstil harmonieren mit Leidenschaft für Wein und schaffen ein Erlebnis der lebendigen Aromen von Österreich und Vietnam.

Eine weitere Vision war, die vietnamesische Kultur nicht einfach durch die Küche vorzustellen, sondern auch den Reichtum vietnamesischer Kunst zu zeigen, so zeigen die Bilder im An Nam wie auch die Küche die traditionelle wie auch die moderne Seite Vietnams in der minimalistischen Atmosphäre des Restaurants.